top of page
  • mt

Handelsvolumen mit Iran nahm 2023 deutlich ab

Der bilaterale Handel zwischen Deutschland und Iran nahm 2023 nahm deutlich ab. Die deutschen Exporte in die Islamische Republik waren um 24,2% rückläufig, die Importe aus Iran um 18,0 %. Im Jahr 2023 exportierten deutsche Unternehmen Waren und Dienstleistungen für 1,2 Mrd. Euro und Deutschland importierte aus dem Iran für 246,7 Millionen Euro.

Der Rückgang verwundert auf den ersten Blick, da der Iran im Jahr 2023 seine Ölexporte deutlich steigern konnte und im Jahr 2023 ca. 1,2 Mio. Barrel pro Tag exportieren konnte. Der Löwenanteil dieser Exporte geht aber mit über 1 Million Barrel nach China. China nutzt diese Exportabhängigkeit und erhöhte seine Exporte nach Iran im Jahr 2023 um 8,7 % auf 9,2 Mrd. Euro.



52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page