Beglaubigungen / Legalisierungen

Die Kammer übernimmt für Sie die Beglaubigung und Legalisierung von Handelsdokumenten wie Rechnungen, Ursprungszeugnissen, Gesundheitszeugnisse, Handelsrechnungen, Frachtrechnungen durch das Generalkonsulat der Islamischen Republik Iran.

Die Unterlagen müssen zunächst in der Regel durch die für Sie zuständige IHK beglaubigt werden und uns dann zugesendet werden. Wir kümmern uns um alle administrativen Schritte im Generalkonsulat und übersenden Ihnen die Unterlagen mit den jeweiligen Beglaubigungen umgehend zurück.

Bitte kontaktieren Sie uns in jedem Fall, bevor Sie die zu beglaubigenden Dokumente oder Fotokopien an uns schicken, damit wir Form und Vollständigkeit vorab klären können.

 

 

  • de
  • en
  • per


Wir sind das Deutsche Forum für alle Unternehmen die im Iran-Handel tätig sind oder sich dafür interessieren.

Kontakt

Deutsch-Iranische
Handelskammer e.V.

Große Reichenstraße 14
D-20457 Hamburg

Tel.: +49-40-44 08 47
Fax: +49-40-45 03 67 77

Email: info@dihkev.de

Kontaktieren

News

Immobilien in Hamburg

Real estate in Hamburg

Die Branche in Zahlen

Die EU hat eine neue Durchführungsverordnung der Iran-Sanktionen erlassen, die teilweise gravierende Veränder ungen im Bereich der Güterlisten, Erdgas, Petrochemie und Finanzabwicklung beinhaltet.

Die Branche in Zahlen

Die EU hat eine neue Durchführungsverordnung der Iran-Sanktionen erlassen, die teilweise gravierende Veränder ungen im Bereich der Güterlisten, Erdgas, Petrochemie und Finanzabwicklung beinhaltet.
Praxisrelevante Konsequenzen der neuen EU Sanktionen behandelt die Veranstaltung am 16.01.2013. Praxisrelevante Konsequenzen der neuen EU Sanktionen behandelt die Veranstaltung am 16.01.2013.

Unsere Partner

Deutsch-Iranische Handelskammer e.V. • Große Reichenstraße 14 • D-20457 Hamburg
Tel.: +49-40-44 08 47 • Fax: +49-40-45 03 67 77 • Email: info@dihkev.de


site created and hosted by nordicweb