Chabahar - Freizone mit neuer Projektliste

Neue Projektliste der Freizonenverwaltung

Die Chabahar-Freizone wurde 1992 gegründet und liegt im Südosten des Irans. Zusammen mit Qeshm und Kish gehört die Freizone zu den drei größten und wichtigsten Freizonen des Iran. Die Freihandelszone soll u.a. eine besondere Rolle im Transithandel zwischen Afghanistan, Zentralasien und den Ländern Südostasiens.
Die Freizonenverwaltung hat uns eine Liste mit Projektvorschlägen zugesendet, wo ausländische Partner gesucht werden: Projektliste Chabahar.

 

 

 2. EU-Iran Forum

Schwerpunkt auf Investition, Banken und Entwicklung

  24./25. September in Genf                                                                                                                                                          

Nach dem großen Erfolg des ersten EU-Iran Forum im Oktober 2014 findet nun das zweite Europa-Iran Forum am 24./25 September in Genf/Schweiz statt. Das Programm des 2. Forums enthält einen besonderen Schwerpunkt auf die besonderen Chancen und Bedingungen des Finanz- und Investitionssektors im Iran.

Das Forum will den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen Führungskräften aus allen Sektoren fördern, um Best- Practices zu unterstützen und Lösungen für gemeinsame Herausforderungen zu finden.

Erstklassige Referenten aus Iran, Europa und den USA bieten ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen aus erster Hand. Eine breite Palette von Interessengruppen werden teilnehmen: Retail-Banken, Großbanken, Geschäftsbanken, Investmentbanken, PE und VC-Fonds, Private Vermögensverwalter, wie auch die Firmen, die wichtige Dienste für den Finanzsektor zu schaffen.

Die Deutsch-Iranische Handelskammer e.V. unterstützt die Veranstaltung und wir planen mit einer Gruppenanmeldung die Sonderkonditionen für die Teilnahme an der Konferenz zu nutzen. Falls Sie Interesse an der Teilnahme haben senden Sie bitte eine email an info@dihkev.de.

Wochenende für Iran-Einsteiger am 25.-27.09.2015                                                                            neuer Termin ! 

 Praxis-Seminar für Mitarbeiter im Irangeschäft

Wir alle beobachten seit Monaten die allmähliche Annäherung des Iran an die 5+1 Staaten. Jahrzehnte des Streites und der politischen Auseinandersetzungen gehen zu Ende.

Der Iran mit 80 Mio. Einwohnern und einem Exportvolumen von mehr als 7 Mrd. Euro wird  wieder zum potentiell wichtigsten Markt in der Region Nah- und Mittelost.  Die Chancen und Möglichkeiten des Iran treten wieder in den Vordergrund, doch wie gut sind unsere Mitarbeiter auf den erwarteten Iran-Boom vorbereitet?

Wir laden Sie herzlich ein, sich und Ihre Mitarbeiter fit für das Irangeschäft zu machen.

Ein Wochenende mit  5 praxisorientierten  Referenten, die Sie und Ihre Mitarbeiter für die Marktbearbeitung Iran schulen.


Programm und Anmeldung

 

 

South Caspian Region Transportation Summit 2015

 Logistik und Transport Konferenz 28. / 29. Juli in Istanbul


Der Logistik und Infrastruktursektor im Iran wird ein wichtiger Bereich sein, in den ausländische Partner und Iranische Unternehmen investieren werden. Aktuell verfügt der Iran über:


- 319 Flughäfen

- 8442 km Eisenbahn- und Schienenstrecken

- 7 Häfen und 3 Container-Terminals

- 14.000 km Autobahnen und Schnellstraßen.


Der South Caspian Region Summit beschäftigt sich mit der Zukunft der Logitik im Iran. Das aktuelle Programm der Veranstaltung finden Sie hier.  Programm


Wenn Sie sich über die Deutsch-Iranische Handelskammer anmelden, können Sie einen deutlichen Rabatt bei dem Teilnehmerbeitrag erhalten. Bitte wenden sie sich an info@dihkev.de wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten.

 

Iran - EU Conference

 Handel und Investment Konferenz 23. /24. Juli in Wien

 

Konferenz mit zahlreichen Spitzenvertretern von iranischen Ministerien und Organisationen unter Leitung des Iranischen Ministers für Industry, Bergbau und Handel, Mohammad Reza Nemadzadeh.

Die Veranstaltung wird durch die Deutsch-Iranische Handelskammer e.V.. und die Britisch-Iranische Handelskammer  unterstützt.

 

Das aktuelle Programm der Veranstaltung finden Sie hier.  Programm


Wenn Sie sich über die Deutsch-Iranische Handelskammer anmelden, können Sie einen deutlichen Rabatt bei dem Teilnehmerbeitrag erhalten. Bitte wenden sie sich an info@dihkev.de wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  • de
  • en
  • per


Wir sind das Deutsche Forum für alle Unternehmen die im Iran-Handel tätig sind oder sich dafür interessieren.

Kontakt

Deutsch-Iranische
Handelskammer e.V.

Große Reichenstraße 14
D-20457 Hamburg

Tel.: +49-40-44 08 47
Fax: +49-40-45 03 67 77

Email: info@dihkev.de

Kontaktieren

News

Immobilien in Hamburg

Real estate in Hamburg

Die Branche in Zahlen

Die EU hat eine neue Durchführungsverordnung der Iran-Sanktionen erlassen, die teilweise gravierende Veränder ungen im Bereich der Güterlisten, Erdgas, Petrochemie und Finanzabwicklung beinhaltet.

Die Branche in Zahlen

Die EU hat eine neue Durchführungsverordnung der Iran-Sanktionen erlassen, die teilweise gravierende Veränder ungen im Bereich der Güterlisten, Erdgas, Petrochemie und Finanzabwicklung beinhaltet.
Praxisrelevante Konsequenzen der neuen EU Sanktionen behandelt die Veranstaltung am 16.01.2013. Praxisrelevante Konsequenzen der neuen EU Sanktionen behandelt die Veranstaltung am 16.01.2013.

Unsere Partner

Deutsch-Iranische Handelskammer e.V. • Große Reichenstraße 14 • D-20457 Hamburg
Tel.: +49-40-44 08 47 • Fax: +49-40-45 03 67 77 • Email: info@dihkev.de


site created and hosted by nordicweb